Der Gewässerarm der ehemaligen Schrammkoppel ist ausgebaggert.
10 - 15 Meter können nicht gespült werden, da nicht genug Spülleitung vorhanden ist.
Der Spüler nimmt jetzt noch den Hauptarm in Angriff--(Parkplatz Richtung Schrammkoppel).
Danach ist das Gewässer am Kreuzloch fertig gestellt.

Vielen Dank an Timo Mohr. Ohne seine Geräte hätten wir alle, bis auf den Webmaster, lange Arme bekommen.
Der gewellt markierte Bereich des Kreuzloches muss noch gespült werden. Der Rest ist fertig.


uebersicht

Klick auf das Bild öffnet Gallery in neuem Fenster/neuer Instanz

Spüler wird umgestzt