Am 18.04.2015 gab es einen Arbeitsdienst am BW-Teich. Da ich dort nicht anwesend war, kann ich darüber keine Angaben machen und auch keine Bilder zeigen.



Zeitgleich gab es am Kreuzloch einen Arbeitsdienst, an dem 10 Erwachsene und 1 Jugendlicher teilgenommen haben. Es wurden auf der Rehder`schen Koppel 3 Drainageleitungen verlegt. Außerdem wurde das westliche Ufer der Koppel mit Pfählen gegen Abbruch gesichert.
Karsten Hahn aus Gudendorf hat die Arbeiten freundlicher Weise mit seinem Minibagger unterstützt. Vielen Dank dafür.

Ein Klick auf das Bild öffnet Gallery in neuem Fenster/neuer Instanz

08

   
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen