Hochseeangeln am 21.05.2016

Nach langen Vorplanungen, ebenso langen Diskussionen und mehrjähriger Pause, wurde unter der Federführung von Wolfgang Kleemann wieder ein vereinsinternes Hochseeangeln durchgeführt. Von der MS „Simone“, mit Liegeplatz Eckernförde, konnte überwiegend auf Dorsch oder auf „Platten“ geangelt werden.

 So fuhren 13 erwachsene Vereinsmitglieder und 1 Jugendlicher auf die Ostsee und versuchten ihr Glück. Bei bestem Wetter und kameradschaftlicher Stimmung wurden insgesamt 11 Dorsche und 8 Plattfische gefangen. Den größten Dorsch mit einer Länge von 73 cm konnte Daniel Herzberg landen.

Trotz des mäßigen Fangerfolgs wünschen alle Teilnehmer auch in 2017 wieder eine solche Veranstaltung, die der SAV Biet-an organisieren wird.

Klick auf das Bild öffnet Gallery in neuem Fenster/neuer Instanz

Hochseeangeln 2016

   
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen