Abangeln am 6.10.2016

Beim diesjährigen Abangeln trafen sich nur 7 erwachsene und 2 jugendliche Angler. Bei ungemütlichem Wetter wurde auf alle Fischarten geangelt.

Die Angelwarte Peter Grüttner und Wolfgang Kleemann hatten alle Vorbereitungen getroffen, ausreichend Plätze ausgesteckt und die Losnummern parat. Nach dem Eintreffen wurden die Veranstaltungsbedingungen bekannt gegeben und es ging ans Werk.

Während der Veranstaltung gab es genügend Möglichkeiten zum gemeinsamen Plausch und es wurden viele Neuigkeiten ausgetauscht. So regten sich die Teilnehmer sehr über, wie auf den Bildern zu sehen, die massive Umweltverschmutzung am Kreuzloch auf. Umweltfrevler hatten Farbeimer mit Inhalt und verschmutzte Arbeitsgeräte am Gewässer illegal abgelegt und so für sich entsorgt. Selbstverständlich haben unsere Mitglieder die Sachen umweltgerecht entfernt und einen Hinweis an die Gemeinde Kuden gegeben.
Nach der Veranstaltung konnten alle Fänge einer ordnungsgemäßen Verwertung zugeführt werden.

Klick auf das Bild öffnet Gallery in neuem Fenster/neuer Instanz

Abangeln 2016