Im Rahmen der St-Michel-Woche bot der SAV-Biet-an wieder ein kostenloses Kinderangeln am Regenrückhaltebecken in St. Michel an. Die Veranstaltung

wurde vom 2. Jugendwart und 2. Vorsitzenden Timo Mohr organisiert und durchgeführt. Seine Frau Tina und sein Sohn Henry halfen bei den Vorbereitungen und natürlich auch bei der Veranstaltung. Obwohl es leider ständig regnete, angelten zwei Kinder, Leon Böttcher und Jorne Paschen, unter fachkundiger Leitung und Hilfe von Marek Hachmann und Henry Mohr, mit verschiedenen Ködern auf Weißfische. So mies wie das Wetter, waren trotz größter Anstrengungen auch die Fänge. Nur eine Rotfeder und ein Gründling ließen sich verführen. Die bereitgestellten Getränke und die von Tina gebackenen Muffins wurden wegen der geringen Beteiligung am Kinderangeln für das Gemeinschaftsangeln am Spiekerberg gespendet. Den beiden „Kinderanglern“ machte das Wetter aber anscheinend nichts aus, bekamen natürlich von Timo eine Urkunde und zogen vergnügt ab.

Klick auf das Bild öffnet Gallery in neuem Fenster/neuer Instanz

Kinderangeln 2017