Kinderangeln 02.06.18

am Fischteich in St. Michaelisdonn

Im Rahmen der St. Michel-Woche präsentierte sich der SAV „Biet-an“ neben dem Gemeinschaftsangeln mit einem „Kinderangeln“.

 

7 Kinder, z. T. mit ihren Eltern, fanden sich am Fischteich ein und waren neugierig „auf das Angeln“. Mit einfachstem Geschirr in Billigversion wollten sie ihr Glück versuchen. Timo Mohr und sein Sohn Henry hatten aber sehr gute Vorbereitungen getroffen und alle möglichen Angelgeschirre mit Zubehör im Anhänger vorrätig. Timo, Henry und Boie waren bei der „Einrüstung“ und bei den ersten Angelversuchen behilflich und hatten schnell ein Problem: die Fische waren fängig! So wurden mehrere Karpfen, einige Schleie und auch einige Weißfische gefangen. Da die Fische oft gleichzeitig bissen, hatten die Helfer und die Eltern genügend zu tun. Alle Fische wurden versorgt und die erstaunten Kinderaugen ließen die klare Absicht erkennen „Ich werde Angler!!!“

Alle Teilnehmer wurden neben den schönen/hektischen Angelerlebnissen nebenbei durch die gute Vorbereitung noch mit Kaffee, Saftgetränken, belegten Brötchen und Süßigkeiten versorgt. Insgesamt eine gute Veranstaltung, die bereits zum zweiten Mal durchgeführt wurde und den SAV „Biet-an“ in der Außenwirkung stärkte.



(Bilder von der Veranstaltung sind nicht mehr vorhanden und wurden versehentlich gelöscht)

   
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen